Wirksam formativ beurteilen

Auf ihrem Lernweg brauchen Lernende Orientierung in Form von geklärten Zielen und lernunterstützenden Rückmeldungen. Solche Rückmeldungen können durch die Lehrperson, durch Mitschülerinnen und -schüler oder durch die Lernenden selber (Selbstbeurteilung) erfolgen. Sie geben Orientierung und helfen den Schülerinnen und Schüler, ihr Lernen besser zu steuern. Im Kurs werden wirksame förderorientierte Instrumente und Vorgehensweisen vorgestellt, diskutiert, erprobt. 

Ziele

Die Teilnehmenden

  • kennen die Bedeutung und die Merkmale von wirksamer förderorientierter Rückmeldung.
  • erproben leistbare und wirksame Formen von formativer Beurteilung im eigenen Unterricht. 

Zielgruppen

Zyklus 1, 2 und 3

Dauer

1.5 Tage, davon 1 Tag Input und Planung einer Umsetzung, anschliessend Umsetzung im eigenen Unterricht während 2-3 Monaten, abschliessend 0.5 Tage Austausch

Kontakt aufnehmen

Partner

Kanton St.Gallen Amt für Volksschule