Wie funktionieren Dinge? – Technik im Alltag

Zyklus 1 und Zyklus 2

Inhalt

Im Kurs werden konkrete Beispiele, die einen Bezug zur Lebewelt von Kindern und Jugendlichen aufweisen, aufgenommen. Dabei werden Gegenstände untersucht, demontiert und montiert, skizziert und erklärt.
Konkrete Beispiele können sein: Haushaltsgeräte, Fahrradglocke, Velopumpe, einfacher Wasserhahn, Türschlösser, Velo und vieles mehr.

Ziele

Exemplarisch Wege und Möglichkeiten aufzeigen, wie die Kompetenz NMG.5.1 (Lehrplan Volksschule) im Unterricht verfolgt werden kann: Einbauen von technischen Inhalten im Unterricht, auch wenn ich (noch) keine Ahnung von Technik habe.

Zielgruppe

Lehrpersonen der 1. bis 6. Klasse

Auf einen Blick

Daten
Mittwoch, 19. August 2020

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St. Gallen, Hochschulgebäude Mariaberg, Müller-Friedberg-Strasse 34, 9400 Rorschach

Unterrichtszeit
13.45 – 17.00 Uhr

Kursleitung
Obendrauf Michael

Kursnummer
4211