Rhythmisch Zeichnen 1

Basiskurs

Inhalt

  • Gehörtes auf dem Papier sichtbar machen; malen, was wir hören
  • Mittels Vers, Lied, Rhythmus, Sprache und Bewegung zu adäquater gestalterischer, wiederholbarer und zweidimensionaler Form gelangen
  • Anwendbarkeit und Lehrplanbezug sind garantiert.

Ziele

  • Koordination der auditiven Wahrnehmung und der Gesamt-, Fein- und Grafomotorik erfahren
  • Das rhythmische Zeichnen als mögliche Ausdrucksform mit konkreten und methodisch abwechslungsreichen Arbeitsabläufen anwenden
  • Erlerntes in neuen Zusammenhängen kennen lernen
  • Vorgegebene Formen und eigenschöpferisches Darstellen von sinnlichen Eindrücken werden verbunden
  • Einhändiges Malen

Zielgruppe

Lehrperson des 1. Zyklus

Auf einen Blick

Daten
Samstag, 29. August 2020

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St. Gallen, Hochschulgebäude Mariaberg, Seminarstrasse 27, 9400 Rorschach

Hinweis
Bewegungsfreundliche Kleidung mitbringen

Unterrichtszeit
09.00 – 16.30 Uhr

Kursleitung
Küng-Dinkelacker Regula

Kursnummer
6004